David.fx – Tobits Nachfolger für David.zehn

David.fx bringt Unterstützung für das iPhone, VoIP und wird als Basic Edition sogar in einer kostenlosen Variante angeboten.

Bereits zur CeBit 2009 konnte man einen ersten Blick auf David.fx, den Nachfolger von David.zehn erhaschen. Seit dem 8. April 2009 liefert das in Ahaus ansässige Softwareunternehmen Tobit die neue Version offiziell aus.
David.fx beinhaltet den Fernzugriff für das iPhone, unterstützt VoIP und wurde vom Bedienkonzept komplett überarbeitet. Erstmalig will Tobit auch eine kostenlose Version anbieten. Die David.fx Basic Edition soll für zwei Benutzer ausgelegt sein und kann, wie alle anderen Versionen auch, durch Zukauf von Lizenzen den individuellen Einsatzzwecken angepasst werden. Ein genauer Freigabetermin für die Basic Edition steht allerdings noch nicht fest.

 

Weitere Infos: www.tobit.de

iTunes 8.2 ist da

Das neue OS 3.0 für iPhone und iPod wirft seine Schatten voraus.

Apple stellt ab sofort iTunes 8.2 zum Download zur Verfügung. Die neue Version beinhaltet bereits die Unterstützung für das kommende OS 3.0 für das iPhone und den iPod. In der neuen Version von iTunes 8.2 wurden Fehler behoben und Sicherheitslücken geschlossen.
Auch für QuickTime steht ein Update zur Verfügung. Die Version 7.6.2 schließt insgesamt zehn Sicherheitslücken. Durch präparierte Filme oder Bilder soll es möglich gewesen sein, Schadcode einzuschleusen und mit den Rechten des angemeldeten Benutzers auszuführen.

 

Weitere Infos und Downloadmöglichkeit: www.itunes.de